Holzkisten aus Calpheon

Um in Black Desert Geld zu machen gibt es diverse Wege. Einer dieser Wege ist es Holzkisten im Raum Calpheon zu produzieren und diese weit weg zu transportieren um die Kisten dort bei der Handelsaufsicht zu verkaufen.

trent_view

Am besten produziert ihr eure Kisten in Trent, der derzeit südlichsten Stadt im Raum Calpheon, Trent ist außerdem die Stadt die am weitesten von Altinova bzw. Valencia (wenn ihr diese Stadt schon angeschlossen habt) ist. Solltet ihr auch Altinova noch nicht angeschlossen haben, so solltet ihr zumindest Velia schon mit Calpheon verbunden haben um die Kisten dort verkaufen zu können.

PostenPunte für den PostenPunkte für den Knoten 
Verlassenes Land1
Abgeschiedener Wachposten3
Quintenhügel11
Hof Dias2
Nördliche Getreideplantage2
Alt-Löwenzahn11
Hof Bernianto2
Breebaumruinen11
Hof Gabino2 
Nordkaia-Bergspitze1 
Phoniels Hütte21
Behr-Flussquelle1 
Unterbehr1 
Behr1 
Langblattbaum11
Crioville2 
Außenposten Langblattbaum2 
Trent
    Nr. 1, Lager
    Nr. 2, Holzwerkbrank
0
1
2
 
Ruhebereich für Holzfäller11
Verlassenes Kloster3 
Treantwald11
Tobares Hütte2 
Manshawald21
Total38846

Das Netzwerk

network 

Um die Kisten produzieren zu können benötigt ihr Holz, viel Holz. Und da es sich nicht lohnen würde das Holz zu kaufen müsst ihr es selber sammeln lassen.

Sobald ihr die Posten und die Knoten angeschlossen habt, solltet ihr anfangen eure Arbeiter zu den Knoten zu schicken, damit diese so schnell wie möglich so viele Ressourcen wie möglich sammeln können.

Es macht durchaus Sinn, nicht alle Arbeiter in Calpheon zu beherbergen, sondern auch Arbeiter in Trent selbst einzustellen, da der Weg von Trent zu einigen Knoten deutlich kürzer ist als von Calpheon aus. Auch werden die Ressourcen direkt nach Trent geliefert und ihr müsst sie nicht erst von woanders nach Trent schicken.

Die Arbeiter

Wenn ihr viel Zeit habt aktiv zu spielen und oft am Rechner seid, dann sind Goblin-Arbeiter das richtige für euch. Goblins sind schnell aber verbrauchen sehr viel Nahrung. Solltet ihr es gelassener angehen wollen sind Riesen das richtige für euch. Riesen-Arbeiter brauchen ein wenig länger für ihre Tätigkeiten, verbrauchen dafür weniger Energie und müssen seltener gefüttert werden.

Für die Werkstatt selber empfehle ich Menschen-Arbeiter oder Goblins.

Die Produktion

chopping_wood

Bevor ihr anfangen könnt das Holz in Kisten zu verwandeln, müsst ihr  dieses Holz erst einmal spalten und zu Holzbrettern verarbeiten. Diesen Schritt müsst ihr selbst erledigen. Dazu erstellt ihr euch einfach einen neuen Charakter und stellt diesen dann in Trent ab. Ihr schicht all euer Holz nach Trent und dort verarbeitet ihr dann über „L“ > Spalten das Holz. Dieser Vorgang dauert eine ganze Weile bei viel Holz. Ich empfehle während dessen eine gute Serie oder eine andere Tätigkeit. 

Wenn euer Holz jetzt vollständig in Bretter verwandelt wurde und im Lager liegt kann euer Arbeiter in der Holzwerkbank in Trent die Bretter zu Schichtholz  verarbeiten. ODER ihr öffnet erneut euere Produktionsaktivität („L“) und spaltet die Bretter erneut und verarbeit diese selber zu Schichtholz.

Sobald ihr über viel Schichtholz verfügt braucht ihr noch Schwarzsteinpulver und euer Arbeiter kann in der Holzwerkbank die Holzkisten herstellen, die ihr haben wollt.

Verkauf der Kisten

trent_to_altinova

Jetzt liegen in eurer Bank, in Trent viele Kisten und ihr fragt euch wohin damit? Sehr gut! Ihr schickt die Kisten alle über das Transportsystem nach Calpheon und von dort aus entweder nach Velia, oder wenn ihr Altinova angeschlossen habt nach Tarif. Wenn die Kisten nach Velia gehen müsst ihr in Velia die Kisten nur noch aus dem Lager nehmen und zur Handelsaufsicht tragen. Oder besser mit dem Wagen fahren, da die Kisten sehr schwer sind. Sollte Altinova angeschlossen sein und die Kisten sind in Tarif, so schickt ihr die Kisten anschließend weiter nach Altinova und verkauft sie dort bei der Handelsaufsicht.

  1. Trent ? Calpheon ? Velia
  2. Trent ? Calpheon ? Tarif ? Altinova

Die zweite Option bringt mehr Geld ein, da der Transportweg weiter ist und somit der Entfernungsbonus höher ausfällt.

Weiterer Ausbau

Sobald euer Netzwerk funktioniert und ihr eine Strecke von Trent bis Altinova besitzt solltet ihr dringend noch weitere Holzknoten erwerben. Die Posten, die oben gelistet sind sollen nur als Einstieg in die Produktion dienen. Es ist aber ratsam mehr noch mehr Holzknoten zu erwerben um die Produktivität zu erhöhen. Ihr könntet möglicherweise noch andere Kisten produzieren und diese auf die gleiche Weise wie die Calpheon Kisen verkaufen.